Infrastruktur, Digitalisierung und Bauen

Wir haben alle Chancen. Wir wollen Menschen für unseren Landkreis begeistern und Arbeitsplätze (auch im Homeoffice) auf dem Land schaffen.“ 

Wir setzen uns für den Erhalt der Samtgemeinde Esens ein. Die Selbständigkeit der Mitgliedsgemeinden wollen wir sichern, dadurch bewahren wir auch die aktive Mitgestaltungsmöglichkeit aller Bürger in ihrem eigenen Umfeld.
Breitbandversorgung für die restlichen 4.000 Haushalte ausbauen und für eine stabile mobile Netzabdeckung sorgen.
Bürgerservice und kommunale Dienstleistungen durch Digitalisierung vereinfachen ohne den persönlichen Kontakt zu verlieren.
E-Mobilität durch ein Ladesäulennetz unterstützen und für den ländlichen Raum notwendige Verbrennungsmotoren nicht verteufeln. Flächendeckende E-Bike- Ladestationen für Radfahrende schaffen.
Mit dem Baulandmobilisierungsgesetz ist es für Kommunen einfacher geworden, Bauland auszuweisen und auch innerörtliche Flächen dafür zu nutzen. Dieses muss auch bei uns in der Samtgemeinde Esens konsequent angewendet werden.
Einheimischen und Familien, die in unserer Samtgemeinde dauerhaft eine Heimat finden wollen, muss es schnell und unbürokratisch möglich sein, ihren Wohntraum zu verwirklichen. So lehnen wir beispielsweise ein bürokratisches, großes Bewertungsverfahren bei Grundstücksvergaben ab.
Möglichkeiten für den sozialen Wohnungsbauen schaffen. Wir fordern die Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft oder Genossenschaft.